14. Spieltag Werder Bremen - Schalke 04

Ja, rund 4 Wochen nach dem Auswärtsspiel in Hannover ging es weiter zu Werder Bremen.
Marco aus Chur und ich trafen uns bereits am Flughafen Zürich. Nach einem ruhigen Swissflug landeten wir in Hamburg; es ging direkt weiter in die Hansestadt Bremen. Im Hotel Dorint angekommen durften wir direkt unser Zimmer beziehen. Danach war eine Stadtbesichtigung zu Fuss angesagt. Gegen Abend trafen wir dann  zwei Freunde zum Nachtessen. Wir haben erst später festgestellt, dass unser Speiselokal gleich neben dem Mannschaftshotel unseres Vereins gelegen hat. Schade!!!
Den Spieltag am Samstag verbrachten wir mit Kaffee, Kuchen und solche GEnüsslichkeiten von Bremen. Gegen Abend ging es dann zur Arena an der Weser. Wiederum waren Tausende Blau-Weisse vor Ort und die Stimmung ziemlich gut. Das Spiel lief und so kam es, dass Simon Terrode sein Rekordtor geschossen hat. Leider kam es dann zu dem viel beschriebenen Elfmeter. Naja, ich lasse nun mal die Kommentare dazu.
Spät abends und nach dem Besuch der Hotelbar ( inkl. Skype) ging es dann ins Zimmer und so flogen wir Sonntagmittag via Hamburg heim in die Schweiz.
Us Lozärn
Reto

 5. Spieltag Schalke 04 - Düsseldorf

Endlich, nach unendlichen Monaten mal wieder auf SCHALKE fahren. Egal zu welchem Preis war unser Moto. In dem Sinne fuhren 4 Luzerner und 1 Churer mit der DB morgens früh nach Gelsenkirchen. Tickets natürlich, nach so langer Zeit " VIP in der La Ola Longue". Für einige das erste mal.
Wie gesagt nach frühem aufstehen und losfahren in Luzern über Basel Bad. trafen wir rechtzeitig in GE ein. Es war dann auch gleich Zeit die Zimmer zu beziehen. Danach trafen wir uns zum Shoppen, Gedankenaustausch im Posthörnchen und so . Später trafen wir noch ein 654km Mitglied vor dem Bosch. Wir plauderten, träumten von guten Zeiten und machten uns rechtzeitig auf den Weg zur Arena. JA....Wir sind drin.......und konnten sogleich das  grandiose Buffet GEniessen. Ach ja, stimmt. La Ola ist ja so gut gelegen, da kann man sogar die Spieler bei der Ankunft treffen....
Infolge Corona war die Arena nicht voll besetzt, aber die Stimmung war GEnial. Ja, wir haben schlussendlich gesiegt und haben den Sieg genossen. Endlich mal wieder ein 3er. Die Nacht wurde noch lange, doch es ging bald wieder heim Richtung Schweiz und die Luzerner und Churer trennten sich; aber nicht für lange Zeit. Es stehen ja noch andere Spiele an..!!!
Ich danke allen an der Teilnahme an der Reise.
Us Lozärn
Reto

11. Spieltag Schalke 04 - Dresden

Da das Spiel erst um 20.30 Uhr angesetzt war schauten wir uns am Nachmittag das Spies der U23 gegen Homberg an. Wir hofften nach diesem Spiel das 0-0 endete, am Abend besseres zu sehen.
Gespannt waren wir auf unser erstes Heimspiel in der 2. Liga. Dresden ist bei uns zu Gast und die Sicherheitsmassnahmen sehr hoch, da sehr viele Gästefans anwesend waren. Obwohl die Schalker während der ganzen Zeit das Spiel im Griff hatten, mussten wir Schalker alles geben um die Fangesänge der Dresdener zu übertönen.
Das 3.0 brachet alle Schalker Fans in Hochstimmung und der Heimweg gestaltete sich mit viel Gesang.

10. Spieltag Hannover - Schalke 04

Nach über 1.5 Jahren wieder an einem Fussballspiel als Fan teil zu nehmen war schon aufregend. Die Vorfreude und Spannung vor dem Spiel war enorm und wir hatten kaum Geduld, die Sehenswürdigkeiten von Hannover zu geniessen. Nach dem wir uns 2G tauglich ausgewiesen hatten, steuerten wir das Stadion an. Die Stimmung mit den Fans war einfach toll.
Gegen Ende des Spiels glaubte kein Schalker mehr daran, dass es Tore geben wird. Falsch gedacht!  In der Nachspielzeit fiel  das 0:1 und es brachen auf den Rängen alle Dämme. Wir waren geduscht mit Bier :-). Hauptsache Sieg !!!!!

Generalversammlung 2021

Glück auf! Nach langer, corona-bedingter Abstinenz, durften wir Gestern am 12.06.2021 endlich wieder unserem Vereinsleben mit der lange erwarteten Generalversammlung frönen. Bei dieser Gelegenheit fand das alljährliche Grill-Fest im Anschluss statt.

 

Besonders gefreut hat uns, dass wir alle gesund und munter an diesem Tag zusammen kommen konnten. Nicht selbstverständlich und hat uns natürlich umso mehr gefreut. 

 

Sehe wir diesen Tag/Abend als Startschuss in eine positive, erfolgreiche und gesellige Saison 2021/2022. Ganz nach dem Moto «1x Schalter, immer Schalker»  packen wir die Gelegenheit beim Schopf der Welt zu zeigen dass wir keine Liga kennen, denn wir sind Schalker.